Skip to main content English

Unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen

Die Interdisziplinarität und der Methodenpluralismus der Klinik in einem von wechselseitiger Wertschätzung getragenen Klima sind eine Selbstverständlichkeit.

Die psychotherapeutischen Aufgaben werden von ärztlichen und nichtärztlichen PsychotherapeutInnen in gleicher Weise wahrgenommen.

Spezifisch für die Klinik für Psychoanalyse und Psychotherapie ist das Erfordernis einer Zusatzqualifikation als PsychotherapeutIn (Fachspezifikum bzw. PSY-III Diplom der Ärztekammer). Darüber hinaus wird auf individuelle Fort- und Weiterbildung zur ständigen Verbesserung der Qualifikation unserer MitarbeiterInnen großer Wert gelegt.

Chancengleichheit für Frauen und Männer wird an der Klinik für Psychoanalyse und Psychotherapie in der täglichen Zusammenarbeit und auch hinsichtlich der Karrieremöglichkeiten selbstverständlich umgesetzt.